Geflügelleber in Sherrysauce

Zutaten für 2 Personen
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
500 g Geflügelleber
Salz, gem. Pfeffer, Rosmarinblätter, Thymian
Olivenöl
1/8 l Sherry fino
1/8 l Hühnerbrühe
Butter

Zubereitung
Geflügelleber waschen, putzen, trockentupfen, würzen und in Öl scharf anbraten, dann aus der Panne nehmen und warmstellen.
Schalotten und Knoblauch würfeln, im Bratfett anschwitzen, mit Sherry ablöschen. Rosmarin und Thymian dazugeben und einköcheln lassen. Mit Brühe aufgießen und einreduzieren lassen. Die Butter einrühren, die Leber wieder dazugeben, wenige Minuten garen.

Dazu Reis servieren.

Bemerkung: Wir nehmen für 2 Personen ca. 1 kg Leber und etwas mehr Flüssigkeit.

Hans-Georg

"“Ich probiere gern neue Rezepte aus, auch für Gäste. Die müssen dann auch mal damit leben, wenn es nicht ganz so perfekt ist. Eine besondere Vorliebe habe ich für alles Exotische und die mediterrane Küche.” Hans-Georg ist seit dem 16. August 2006 Autor bei rezepteblock.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>